Streifen2.png

PRESSETEXT

Logo_schwarz.png

Feinsinniger Indie-Pop mit deutschen Texten, eingängigen Gitarrenriffs, treibenden Beats und sphärischen Synthiklängen.

 

Die Musik als Essenz einer langjährigen Freundschaft mit Tiefgang. Was an der Oberfläche nach eingängigen Melodien ertönt, entpuppt sich als mehrschichtig und eigenständig und spätestens beim Liveerlebnis entfaltet sich eine klare Sprache mit Wiedererkennungswert. Mal zwischen den Zeilen mit einer Prise Ironie, mal klar und deutlich mitten ins Herz.

 

Troimer – einst als «untypische Punkband» etikettiert (Zug Kultur Magazin), schlägt ein neues Kapitel auf und präsentiert sich 2022 in neuem Klangkleid.

Bio

2011 erschien der Erstling «hier! jetzt! da!» mit dem Song «Albert der Astronaut», der als kleiner Underground-Hit gefeiert wurde. 2016 folgte der Zweitling «Mit anderen Augen». Der Videoclip zum gleichnamigen Song schaffte es – wie bereits «Albert der Astronaut» – in die Auswahl renommierter Festivals wie «Fantoche», «Solothurner Filmtage» und «Animatou». Das Album «Wo bleibt die Sonne» wurde im Oktober 2017 veröffentlicht und u.a. von Lars Christen produziert. Aktuell arbeiten Troimer an neuen Aufnahmen mit Lars Christen und Björn Bredehöft zusammen.

Troimer sind
Etienne Troimer – Gesang & Bass

Stefan Landolt – Gitarre

Pascal Seeberger – Keyboards

Samuel Büttiker – Schlagzeug

FullSizeRender.jpg